Podcast: Notruf mit Zwei-Wege- Kommunikationssystem Stichtag 31.12.2020- Frist nicht verpassen

Osma Aufzüge

Bezüglich dem Stichtag 31.12.2020 zur Notruf- und Personenbefreiung gibt es noch viele Unklarheiten. Der Podcast liefert Antworten für den Betreiber von Aufzugsanlagen - hören Sie rein!

Wer einen Aufzug betreibt, muss sicherstellen, dass eingeschlossene Personen schnell und sachgerecht befreit werden. Die Anforderungen dazu sind in der Betriebssicherheitsverordnung definiert. Hier gibt es eine wichtige Änderung: Mit der Veröffentlichung der Betriebssicherheits-verordnung vom 03. Februar 2015 wurde durch den §24 Übergangsvorschriften die Nachrüst-verpflichtung definiert. Demnach müssen alle Aufzugsanlagen bis zum 31.12.2020 mit einem Fern-Notruf mit 2-Wege-Kommunikationssystem ausgestattet sein.

Was bedeutet diese Nachrüstverpflichtung für den Betreiber von Aufzugsanlagen und was sind die Folgen, wenn dieses System nicht vorhanden ist?

Hierzu sprechen wir mit Thomas Pfaff vom VdTÜV und Dieter Unger vom VDMA Aufzüge und Fahrtreppen.