Die Komitees

Im Fachverband Aufzüge und Fahrtreppen werden die aufzugsrelevanten Themen in Komitees behandelt. Es gibt insgesamt vier Komitees für die Bereiche Kommunikation, Wirtschaft, Wissen und Ausbildung und Technik.

Neues aus den Komitees

 

 

Aktivitäten des Komitees Wirtschaft

 

Das Komitee Wirtschaft tagte am 24. Januar 2019 unter der Federführung von Herrn Borkenhagen in Frankfurt.

 

Diesmal beschäftigte sich das Komitee Wirtschaft intensiv mit der Digitalisierung im

Prüfgeschäft. Die Herren Ulf Theike und Jan Boenkendorft vom TÜV Nord informierten die Komiteemitglieder über den den Disclaimerbeschluss der DAkkS, der die Unzulässigkeit von Haftungsausschlüssen zum Inhalt hat. Damit verdeutlichten sie die Notwendigkeit einer ganzheitlichen Inspektion/Zertifizierung und den Wunsch ihrerseits einen „Safety einschließlich Security“-Ansatz zu beschleunigen.

Weiterhin wurde zum Thema Datenmanagement der Lösungsansatz eines „Trust Centers“ vorgestellt. Es wurde die Frage gestellt, inwieweit diese Lösung zur sicheren Datenübertragung auf die Industriebranche adaptierbar ist.

 

Märkte und Konjunkturdaten sind ständiger Tagesordnungspunkt des Komitees und die Ergebnisse werden den Mitgliedern im vierteljährlichen Konjunkturticker zur Verfügung gestellt. An der nächsten Sitzung wird Rene Herrmann als Vertreter des Schweizer Aufzugsverbandes teilnehmen und über den Aufzugsmarkt in der Schweiz berichten. Des Weiteren standen Themen wie das Unfallgeschehen und Barrierefreiheit auf der Agenda des Komites Wirtschaft.

Die nächste Sitzung des Komitees Wirtschaft wird am 29. Mai 2019 auf dem Testturm von thyssenkrupp in Rottweil stattfinden.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, teilzunehmen und an diesen interessanten Themen mitzuarbeiten.

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ebru Gemici-Loukas, Tel. 069 6603 1591, E-Mail: ebru.gemici@vdma.org

Mitglieder

  • Pate: Martin Schmitt (Aufzugswerke Schmitt + Sohn)
  • Komiteesprecher:  Uwe Borkenhagen (Aufzugswerke Schmitt + Sohn)
  • Julia Exner (OTIS GmbH & Co. OHG)
  • Dr. Sascha Matern (RLS Wacon)
  • Dr. Kristina Orthmann (Schindler)
  • Michael Pauli (Hübschmann Aufzüge)
  • Alexander Schurz (OSMA Aufzüge)
  • Ralf Thierling (Kone)
  • Stephan Wirth (ThyssenKrupp Aufzüge)

Die Sitzung wird wettbewerbsrechtlich begleitet von Frau  Dr. Johanna Kübler (Commeo LLP)

 

Neues aus den Komitees

Aktivitäten des Komitees Wissen und Ausbildung

 

Das Komitee Wissen und Ausbildung tagte am 26. November 2018 unter der Federführung von Herrn Gurdon in Frankfurt.

Das Komitee Wissen und Ausbildung beschäftigt sich mit dem Thema Berufsbegleitende Qualifizierung Fachrichtung Aufzugsbau diskutiert in diesem Zusammenhang, inwieweit hier eine Zusammenarbeit mit dem ZFA Roßwein in Frage käme.

Des Weiteren plant das Komitee Wissen und Ausbildung, einen Fotowettbewerb über Instagram durchzuführen. Gemeinsam mit dem Komitee Kommunikation wird ein Konzept erarbeitet und das geeignete Medium, der Titel und die Zielgruppe bestimmt.  Die Preisverleihung für den Fotowettbewerb soll auf dem E2 Forum 2020 stattfinden.

Wer an diesen spannenden Themen mitarbeiten möchte, ist herzlich dazu eingeladen, an unserer nächsten Sitzung am 31. Januar 2019 in Frankfurt teilzunehmen.

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ebru Gemici-Loukas, Tel. 069 6603 1591, E-Mail: ebru.gemici@vdma.org

Mitglieder

    Pate: Ralph Hübschmann (Hübschmann Aufzüge)
    Teamsprecher: Odo Hake (OSMA Aufzüge)

  •     Francois Beck (BlueKit Factory)
  •     Harald Bohnenstengel (Wittur)
  •     Birgit Dirks (Schindler)
  •     Gabriele Gnan (MEILLER Aufzügtüren)
  •     Nicole Köster (Kone)
  •     Volker Pudel (Stingl)
  •     Michael Ruthenbeck (BUCHER HYDRAULICS)
  •     Thomas Scharf (Alois Kasper Aufzugfabrik)
  •     Jan Steeger (Schindler)
  •     Alexandra Toobe (OTIS)
  •     Lars Walter (B.A.S.E Gebäudetechnik)

Neues aus den Komitees

Aktivitäten des Komitees Wissen und Ausbildung

Das Komitee Wissen und Ausbildung tagte am 26. Februar 2019 in Frankfurt gemeinsam mit dem Komitee Kommunikation.

 

Das Komitee arbeitet derzeit an einem Fotowettbewerbs über Instagram. In Zusammenarbeit mit dem Komitee Kommunikation wird ein Konzept erarbeitet und das geeignete Medium, Titel und Zielgruppe für den Fotowettbewerb bestimmt. Dies war auch der Grund für die gemeinsame Tagung beider Komitees am 26.02.2019 in Frankfurt. Der Fotowettbewerb soll im Oktober 2019 zur Interlift starten und sich an junge Menschen der breiten Öffentlichkeit richten. Die Preisverleihung zum Fotocontest wird auf dem E2 Forum 2020 stattfinden.

 

Stefan Grötzschel von der Abteilung Bildung im VDMA stellt auf den Sitzungen des Komitees regelmäßig die Projekte zum Thema Nachwuchsförderung und -gewinnung vor. Das Nachwuchsportal talentmaschine.de, Infotainment und Werbung über Social Media, Videos und Influencer-Marketing sind nur einige Stichworte zu den zahlreichen Projekten, die in dieser Abteilung aktuell durchgeführt werden. Zu erwähnen sei hier insbesondere das Klett-Projekt mit der Möglichkeit Matheaufgaben von Mitgliedern für den Unterricht in Schulen zur Verfügung zu stellen mit der Zielsetzung, Technik in die Lehrpläne der Schulen zu integrieren.

 

Des Weiteren wurde eine Zusammenarbeit mit dem ZFA Roßwein im Bereich der Aus- und Weiterbildung in Betracht gezogen. Der VDMA wird für die Veranstaltungen in Rosswein unter seinen Mitgliedern werben und hat im ersten Schritt einen Gastvortrag für die Mitgliederversammlung 2019 organisiert. Diether Hils vom ZFA Rosswein wird in seinem Vortrag über die Fachpraktische Weiterbildung für die Aufzugsbranche das Ausbildungsprogramm des ZFA Rosswein vorstellen.

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ebru Gemici-Loukas, Tel. 069 6603 1591, E-Mail: ebru.gemici@vdma.org

Mitglieder

 

    Pate: Ralph Hübschmann (Hübschmann Aufzüge)
    Teamsprecher: Odo Hake (OSMA Aufzüge)

  •     Francois Beck (BlueKit Factory)
  •     Harald Bohnenstengel (Wittur)
  •     Birgit Dirks (Schindler)
  •     Gabriele Gnan (MEILLER Aufzügtüren)
  •     Nicole Köster (Kone)
  •     Volker Pudel (Stingl)
  •     Michael Ruthenbeck (BUCHER HYDRAULICS)
  •     Thomas Scharf (Alois Kasper Aufzugfabrik)
  •     Jan Steeger (Schindler)
  •     Alexandra Toobe (OTIS)
  •     Lars Walter (B.A.S.E Gebäudetechnik)

Die dritte Sitzung des Komitees hat am 13. Dezember 2018 in Frankfurt stattgefunden. Neben den Berichten aus anderen Komitees des VDMA und der ELA wurde festgelegt, dass die bisher stattgefundene Veranstaltung "Regelwerksforum" nicht mehr in dieser Weise stattfinden wird. Es wurde angeregt, verschiedene Themen in Workshops zu verpacken, die man entweder als Präsenzveranstaltung oder als Webkonferenz teilnehmen kann. Für 2019 wurden folgende Themen als Workshop oder Webkonferenz abgestimmt:

  • TRBS 3121, TRBS 1201-4 als Präsenzveranstaltung
  • EN 81-77 als Webveranstaltung
  • EN 81-76 als Webveranstaltung
  • DIN 8989 als Präsenzveranstaltung, geplanter Termin 18. September 2019 in Frankfurt

Das Thema Asbest scheint wieder an Aktualität zu gewinnen. Im letzten ZÜS-Spitzengespräch kam das Thema auf, dass zum einen wieder Anlagen gesichtet werden, die asbesthaltige Bremsbeläge haben und zum anderen gerät das Umfeld der Aufzugsanlage mehr in den Fokus. Zu nennen ist hier beispielsweise die Einschubtreppe zum Maschinenraum von älteren Anlagen, die noch Asbest beinhalten können. Aber auch der Fahrkorb von älteren Anlagen (Wände, Fußböden, Türen) können noch Asbest beinhalten. Hier ist bei Umbauten besondere Vorsicht geboten. Die Berufsgenossenschaften machen mit der DGUV-Broschüre "Asbest an Aufzugsanlagen" auf das Thema aufmerksam. In einer Mitgliederinformation vom 19.12.2018 der Geschäftsstelle wurde das Papier bereits verteilt.

AK- Notrufe:
In der letzten Sitzung vom 15. Januar 2019 wurde das VDMA-Einheitsblatt mit dem Arbeitstitel „Behandlung und Verarbeitung von Notrufen aus Aufzugsanlagen“ final fertig gestellt. Eine letzte Lesung wird auf der nächsten Sitzung am 20. Februar 2019 in Berlin stattfinden.

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Dieter Unger, Tel. 069 6603 1661, E-Mail: dieter.unger@vdma.org

 

Mitglieder des Komitees Technik:

Komiteesprecher: Henriksen, Carsten Schindler Deutschland Berlin

Pate: Pohle, Meinolf Dr. Schindler Deutschland Berlin

  • Bär, Michael Bosch Service Solutions Frankfurt am Main
  • Benczek, Götz CG Drives & Automation Germany Neuffen
  • Bohnenstengel, Harald WITTUR Wiedenzhausen
  • Diekmann, Manfred Schindler Deutschland Berlin
  • Frankenberg, Jürgen Telegärtner Elektronik Crailsheim
  • Kaib, Ralf AMPHITECH DEUTSCHLAND Saarbrücken
  • Kaldenhoff, Peter Aufzugswerke Schmitt + Sohn Nürnberg
  • Klaus, Holger Hans & Jos. Kronenberg Bergisch Gladbach
  • Kollmorgen, Lars Kollmorgen Steuerungstechnik Köln
  • König, Holger Dr. Control Techniques Hennef
  • Leesten, Monika WINDSCHEID & WENDEL Düsseldorf
  • Lenzner, Volker Dipl.-Ing. LiftEquip Elevator Components Neuhausen
  • Lipphardt, Thomas KONE Hannover
  • Lochbühler, Andreas Lochbühler Aufzüge Mannheim
  • Matern, Sascha Dr. RLS Wacon Hildesheim
  • Müller, Manfred OSMA - Aufzüge Osnabrück
  • Nothaft, Wolfgang MEILLER Aufzugtüren München
  • Pfirrmann, Lisa VDMA Aufzüge und Fahrtreppen Frankfurt am Main
  • Piorek, Christoph Hübschmann Aufzüge Korbach
  • Prey, Thomas Rud. Prey Kiel
  • Puttrus, Michael SafeLine Deutschland Ladenburg
  • Reichardt, Anja von OTIS Berlin
  • Renz, Karl-Michael OSMA - Aufzüge Osnabrück
  • Röllecke, Gerhard WINDSCHEID & WENDEL Düsseldorf
  • Schickor, Horst Aufzug- und Fördertechnik Bottrop
  • Schiffner, Gerhard Dr. ThyssenKrupp Elevator Neuhausen
  • Schmel, Sascha VDMA Aufzüge und Fahrtreppen Frankfurt am Main
  • Schmidt, Frank Aufzugswerke Schmitt + Sohn Nürnberg
  • Schöffler, Dirk Stingl Obersulm
  • Schönweitz, Dennis GS electronic Rheine
  • Schweibl, Patrick BlueKit Factory Ammersbek
  • Stamet, Guy BlueKit Factory Ammersbek
  • Trautner, Matthias Bosch Service Solutions Frankfurt am Main
  • Unger, Dieter VDMA Aufzüge und Fahrtreppen Frankfurt am Main
  • Walter, Lars BASE Gebäudetechnik Stapelfeld
  • Weber, Carol ETG Elevator Trading Rackwitz
  • Weichhart, Eberhard MEILLER Aufzugtüren München
  • Westphal, Jens BASE Gebäudetechnik Stapelfeld
  • Wilhelm, Harald OTIS Berlin
  • Wuttke, Henry SafeSolutions Wipperfürth